Ich bin im Emmental geboren und dort aufgewachsen. Die Bodenständigkeit der Emmentaler sowie die Urkraft der Natur haben mich bis heute nachhaltig geprägt. Nach wie vor bin ich eng mit der Natur verbunden, schöpfe dort Kraft für meine Arbeit.

Bereits mein Vater hatte heilende Hände. Zudem konnte er mit einer simplen Astgabel Wasseradern ausfindig machen. Auf diese Weise wurden für die Landwirte wichtige Wasserquellen erschlossen.

Da mich alternative Heilmethoden immer schon interessierten und überzeugten, habe ich mich darin stets im In- und Ausland weitergebildet. Ich habe gelernt, wie ich Menschen bei Krankheit, Trauerprozessen oder sonstigen schwierigen Lebensumständen begleiten kann. Es kommen auch Leute zu mir, die prophylaktisch etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Meine Energiearbeit aktiviert Selbstheilungskräfte, energetische Blockaden können dadurch positiv beeinflusst werden.

Um eine wünschenswerte Veränderung herbeizuführen, braucht es oft mehrere Sitzungen. Eine Behandlung ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt, kann aber die Heilungsprozesse unterstützen und beschleunigen.

Es ist für mich eine grosse Bereicherung und Freude, einen Raum für Heilung für Menschen und Tiere anbieten zu dürfen.

 

Aus- und Weiterbildungen

Geistiges Heilen und Medialität
Sue Dhaibi, Bern
Bruno Koch und Barbara Elisa Brantschen, Bern
Renée Bonanomi, Schönbühl
Regelmässige Weiterbildungen am Arthur Findlay College in Stansted, England
Heilströmen bei Ruth Pfister, Kerzers

Sterbebegleitung
Ausbildung zur Sterbebegleiterin bei Dr. Gabriel Looser, Bern

 

© Fotografie und Collagen: Chris Dutzi + Brigit Herrmann | Design | Umsetzung

error: Content is protected !!